Expertenrat

Die Initiative STRATEGIEWECHSEL JETZT! wird von einem Expertenrat begleitet. Er vereint Personen mit unterschiedlichen Kompetenzen, die sich bei der Konstruktion des Referenzsystems salu.TOP ergänzen.

Ansprechpartner für Belange des Expertenrates sind die Autoren Klaus Piwernetz und Edmund Neugebauer.

Die Mitgliedschaft im Beirat ist unentgeltlich. Sie bedeutet nicht notwendigerweise, dass sich Mitglieder die von der Initiative vertretenen inhaltlichen Auffassungen zu eigen machen.

Augurzky_Boris

Prof. Dr. Boris Augurzky

Leiter Kompetenzbereich Gesundheit
RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Das Gesundheitssystem muss weg von (...)der Institutionenzentriertheit und hin zur Patientenorientierung.

Bublitz_Thomas

Thomas Bublitz

Hauptgeschäftsführer

Bundesverband Deutscher Privatkliniken e.V.

Danner_Martin

Dr. Martin Danner

Bundesgeschäftsführer
Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe

Glaeske_Gerd

Prof. Dr. Gerd Glaeske

Leitung
SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik
Universität Bremen

Hoffmann_Wolfgang

Prof. Dr. med. Wolfgang Hoffmann, MPH

Geschäftsführender Direktor
Institut für Community Medicine / Abt. Versorgungsepidemiologie und Community Health
Universitätsmedizin Greifswald KöR

Jonitz Guenther

Hon-Prof. (DPU) Dr. med. Günther Jonitz

Präsident a.D.
Ärztekammer Berlin

Die alte Gesundheitspolitik ist tot. “Markt”, “Wettbewerb” und “Bürokratismus” haben die Patientenversorgung teurer und schlechter gemacht. Wir brauchen eine Strategie der Optimierung der Versorgung, Werteorientierung und Zusammenarbeit.

Koester_Ilona

Dr. Ilona Köster-Steinebach

Geschäftsführerin
Geschäftsstelle
Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V

Neugebauer_Edmund

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Edmund Neugebauer

Präsident
Medizinische Hochschule Brandenburg (MHB) Theodor Fontane

Alles geht vom Patienten aus. Ohne ihn brauchten wir kein Gesundheitssystem.’

HolgerPfaff_2015

Prof. Dr. Holger Pfaff

Direktor

Institut für Medizinsoziologie, Versorgungsforschung und Rehabilitationswissenschaft (IMVR)
der Humanwiss. und der Med. Fakultät der Universität zu Köln

Mehr Evidenz, mehr Transparenz, mehr Patientenorientierung.

Piwernetz_Klaus

Dr. med. Dr. rer. nat. Klaus Piwernetz

Geschäftsführer
medimaxx health management GmbH

‘Wer das Ziel vor Augen hat, kann den Weg leicht finden (Laotse).’

Schaeffer_Doris

Prof. Dr. Doris Schaeffer

Senior-Professorin
Institut für Pflegewissenschaft
Universität Bielefeld

Schmitt_Jochen

Prof. Dr. Jochen Schmitt

Direktor
Zentrum für Evidenzbasierte Gesundheitsversorgung (ZEGV)
Universitätsklinikum Dresden, TU Dresden

Wir brauchen explizite, spezifische Versorgungsziele, denen sich alle Player im Gesundheitswesen verpflichten. Die Erreichung dieser medizinischen Versorgungsziele muss Hauptanliegen aller Interessengruppen wie auch des gesamten Gesundheitssystems sein.

Stegmaier_Peter

Peter Stegmaier

Chefredakteur
Monitor Versorgungsforschung

Stillfried_Dominik

Dr. Dominik Graf von Stillfried

Vorstandsvorsitzender
Zentralinstitut der Kassenärztlichen Bundesvereinigung
(Stiftung des privaten Rechts)

Zu jeder Zeit findet sich in den Prozessen im Gesundheitswesen sehr viel Verbesserungspotenzial.

Die Kunst der Weiterentwicklung des Gesundheitswesens besteht darin, dieses Verbesserungspotenzial mit Wirkung für die Patienten nutzbar zu machen, ohne zuviele und unnötige Ressourcen für einen institutionellen Umbau zu verschwenden, der selbst wieder von Prozessverbesserungen ablenkt.  

Weinberg_Ulrich

Prof. Ulrich Weinberg

Direktor
School of Design Thinking
Hasso-Platter-Institut