Wir brauchen einen Kreativitäts-Ruck!

Impfen, Impfen, Impfen sowie professionelle Informierung und Kommunikation könnten die ganze Situation ändern.

Wir brauchen eine Kommunikations-Taskforce mit Herz und Hirn!

Mit entsprechenden Ressourcen!! Das wäre allemal billiger als die Mitarbeiter der kritischen Infrastrukturen bis an die Grenzen zu belasten, als zusätzliche Behandlungskosten, als sündteure Verlegungsflüge, als neue PCR-Testwellen! Von den wirtschaftlichen Kosten gar nicht zu reden!

Warum bittet man nicht Fachleute mit offiziellem Mandat um Unterstützung:  Kommunikations-Profis wie Ranga Yogeshwar, Eckart von Hirschhausen oder Harald Lesch oder gute Erklärer aus der Wissenschaft wie Melanie Brinkmann, Christian Drosten, Dirk Brockmann oder Christine Falk oder Profis  der Sozialen-Medien wie Pia Lamberty, Lobo, Mai Thi Nguyen-Kim oder Henriette Fee Grützner oder, oder oder   … . Um nur einige Bereiche und Personen  zu nennen. Es gibt noch wesentlich mehr Personen in den einzelnen Bereichen.

Wo bleiben die Kampagnen in den Print-Medien? Wo die Schalten im Fernsehen? Wo sind die offiziellen Beobachter der sozialen Medien, die negative Botschaften identifizieren? Wo die Influencer mit echten Botschaften? Ein Blick über die Grenzen könnte helfen. Endlose Appelle und Talkshows sind sicher nicht die Lösung!

Und täglich grüßt das Murmeltier!

In Artikeln suchen

Kategorien

Schlagwörter